FANDOM


Namin%C3%A9_CGI_Talksprite.png Artikelstatus: Im Entstehen (Offen)

Dieser Artikel wird gerade gemeinschaftlich erstellt. Beteilige dich und beachte die Artikeldiskussionsseite.
Bearbeitungsgrund: Artikel eventuell weiter ausbauen und neue Charakter-Vorlage einfügen und ausfüllen.
Die letzte Bearbeitung war am: 05.06.2015



Mei Mei
Meimei.jpg

"Mei Mei"
Japanischer Name 梅梅 (メイメイ)
Romaji Mei Mei
Profil
Status lebend
Alter 13
Geschlecht weiblich
Spezies Mensch
Größe 149 cm
Haarfarbe dunkelgrün
Augenfarbe rot
Fähigkeiten
Fähigkeiten Performer
Mitgliedschaften
Region Westlicher Wald
Zuhause Wassermühle Airantou
Zugehörigkeit
Freunde Tohno
Sonstiges
Auftritt(e) Manga: Kapitel 14: I Want To Watch (shadowed)
Synchronsprecher(in) Hitomi Nabatame


Mei Mei wurde genau wie Ikuto an die Insel angespült zusammen mit ihrem Freund, dem Kappa Touha. Jedoch kam sie viel später auf die Insel, als der Junge. Die Akrobatin ist so schüchtern, dass sie sich nicht einmal traut mit anderen Menschen zureden.

AussehenBearbeiten

Mei Mei hat dunkel-grüne Haare und rote Augen. Sie trägt einen typisches China-Kleid in Rot und Gelb.

WeiteresBearbeiten

Mei Mei gehört zu einer Zirkus-Familie in der Außenwelt, doch durch ihre Schüchternheit vor Menschen, war es ihr kaum möglich aufzutreten und daher fasste sie einen Entschluss: Sie wollte in die Welt gehen um ihre Scheu vor anderen zu bezwingen. Doch das war nicht ganz einfach. Sie wanderte ziellos und einsam umher und sehnte sich nach Freunden. Eines Tages rettete sie sich bei einem Regen unter eine Brücke, wo sie eine eigenartige Skulptur fand. Als sie aus dem Ding herzzerreißendes Wehklagen hörte, öffnete sie das Standbild und befreite somit den Kappa Touha. Dieser suchte nach seinen Freunden und so gingen beide zusammen auf die Suche ihrer Ziele. Doch bei einem Sturm auf See wurden sie getrennt und wurden an Airantou angespült.

Meimei (schreck).jpg

Mei Mei verkleidet sich vor Scheu, was die anderen allerding beängstigt.

Da Mei Mei zu schüchtern war um nach Essen zu bitten, stahl sie es anfangs heimlich, doch Ikuto, Suzu & Co. erwischten sie. Sie verkleidete sich immer vor lauter Schüchterheit und machte oftmals andere panisch, weil vor denen auf einmal ein Baum stand aus dem Mei Mei´s Kopf ragte. Letztenendes fand Mei Mei auch ihren Freund Touha wieder und sie leben nun in der Mühle in Suzu´s Nachbarschaft.


WeblinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki