FANDOM


Namin%C3%A9_CGI_Talksprite.png Artikelstatus: Im Entstehen (Offen)

Dieser Artikel wird gerade gemeinschaftlich erstellt. Beteilige dich und beachte die Artikeldiskussionsseite.
Bearbeitungsgrund: Inhalt beschreiben.
Die letzte Bearbeitung war am: 19.05.2015


Drifted Away
(Nagasarete , tengoku !?)
(ながされて、天国!?)
Info
Handlungsrahmen Beginnings
Kapitel 1
Manga Band Band 1
Angepasst auf Episode 01
Kapitelübersicht
Vorheriges
--
Nächstes
Kapitel 2: Attack

Drifted Away ist das erste Kapitel des Manga Bandes 1 Nagasarete Airantou.

HandlungBearbeiten

Ungefähr um 10:00 Uhr auf einem Kreuzfahrtschiff mitten im Ozean, sinniert ein Junge über sein bisheriges Leben und ist darüber unzufrieden. Nach einem Moment der Stille, stößt er Flüche wider seinem Vater aus und sagt, dass er jetzt frei sei.

Kurze Zeit später, nach einem plötzlich auftretenden Sturm befindet sich der Junge allein im Meer. Wie die Wellen so gegen ihn anspülen, erinnert er sich, wie er in die Situation gekommen ist. Er ist Ikuto Touhouin ein 14-jähriger Junge, der nach einem Streit mit seinem Vater von zu Hause weg lief. Er ging auf ein Kreuzfahrtschiff, aber durch den Sturm fiel er über Bord; Seit fünf Tagen treibt er nun im Meer. Plötzlich wird er von einer riesigen Welle erfasst und unter sie gedrückt.

Einige Zeit später, irgendwo auf einer Insel, erscheint ein Mädchen mit einer Angel auf einer Klippe am Meer und wirft eine Angelschnur zum Meer hinaus. Nachdem sie sich auf den Fels hinsetzt, sagt sie zu ihrem Schwein[Anmerkung 1], es soll ein wenig warten und dass sie ihm etwas Leckeres fangen würde, da es letzte Nacht einen gewaltigen Sturm gab. Sie fängt dann etwas, aber als sie ihre Angelschnur einzieht, sieht sie, dass sie eine Person, es ist Ikuto, eingefangen hat. Nachdem sie ihn aus dem Wasser zieht, gerät sie in Panik und fragt sich, was als nächstes zu tun wäre.

Ikuto erlangt langsam sein Bewusstsein, als er hört, dass jemand nach ihm ruft. Während er versucht sich an das geschehene zu erinnern, schlägt das Mädchen ihn plötzlich mehrmals und drückt unbeholfen gegen seine Brust um ihn wiederzubeleben. Erneut gerät das Mädchen in Panik und versucht sich zu erinnern, was sie bei der Wiederbelebung als nächstes machen muss. Ikuto meint daraufhin, wenn sie noch mehr machen würde, würde er zur Hölle fahren. Das Mädchen presst dann ihre Lippen auf die seinen und Ikuto glaubt es ist der Himmel in dem er sei, bis sie ihm die Luft mit ihrer Beatmungstechnik zu hart bläst, was Ikuto sogleich bewusstlos werden lässt.

Später versammeln sich die Mädchen in einem Dorf rund um ein Haus, als sie hören, dass ein Außenstehender auf der Insel angekommen sei. Das Mädchen brachte zuvor Ikuto in dieses Haus und fragte eine alte Frau, wer der Fremde sei. Die alte Frau versichert ihr, dass diese Person in Ordnung sei und dann bestraft sie dass Mädchen für den beinahe Mord an den Jungen, da sie ihn beim Versuch ihn zu retten fast getötet hätte. Das Mädchen bemerkt dann, dass es eine Menge Leute gab, die sich um das Haus versammelten. Die alte Frau sagte dann, dass durch diesen gestrandeten eine Menge Arbeit auf sie zukommen würden, da es schon Jahre her sei, als ein Außenstehender auf diese Insel kam. Das Mädchen fragt dann die alte Frau, in Bezug auf den Körper des Jungen, der so ganz anders als der der anderen ausschauen würde. Die alte Frau sagt ihr dann, dass der Grund sei, dass diese Person ein Mann ist; Sogleich stürmen die anderen Mädchen das Haus um ihre Überraschung darüber kundzutun. Danach jagt die alte Frau alle anderen Mädchen aus ihrem Haus. Das Mädchen sieht dann wie Ikuto aufwacht.

Ikuto noch etwas benommen fragt sich, warum seine Brust sich so schwer anfühlt und dann sieht er etwas (Tonkatsu) auf seiner Brust liegen und fragt sich, was das für ein Wesen ist. Er hört dann das Mädchen erleichtert ausrufen da er aufgewacht ist. Ikuto fragt sich dann, wer das Mädchen sei, aber dann erinnert er sich daran als sie ihn küsste und hektisch bewegt er sich im Haus weg von ihr und rutscht dabei aus und schlägt mit seinem Kopf auf. Während dass Mädchen versucht, ihn wach zu rütteln, werden sie von einem anderen Mädchen beobachtet und sie sagt, "es ist sehr interessant geworden" kurz bevor die alte Frau zu ihr sagt sie soll zurück zur ihrer Arbeit gehen.


TriviaBearbeiten

Notizen und BemerkungenBearbeiten

  1. Tonkatsu wurde noch nicht namentlich erwähnt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki